Piano-Salon Dresden am 5. Dezember 2019

By boettger 2 Monaten ago
Home  /  News  /  Piano-Salon Dresden am 5. Dezember 2019

Am 5. Dezember 2019 waren wir im Piano-Salon Dresden, um Russland in Malerei und Musik zu erleben.

Ein dreidimensionales Konzert – berühmte Opernarien mit Klavierbegleitung, Projektionen russischer Kunstwerke und spannende Erzählungen standen auf dem Programm

Die Sängerin Karina Schwarz, bekannt durch große Erfolge am Boulevardtheater Dresden („Azzurro“ und „Barock me, Gräfin Cosel) stand gemeinsam mit der Sopranistin Olga Ionova (Novaya Opera Moskau) und dem Pianisten und Komponisten Sergey Chechetko (Helikon Opera Moskau) auf der Bühne.

Das dreidimensionale Konzert gastierte bereits in Moskau und begeisterte nun auch in Dresden das Publikum. Arien aus historischen Opern von Glinka, Mussorgsky, Tschaikowsky, Schostakovich und Stravinsky wurden mit Kunstwerken von berühmten russischen Malern (u.a. Serov, Vasnezow, Roerich, Levitan, Kustodiev,… ) untermalt. Ein Erzähler spannte einen Bogen über die Geschichte Russlands und verband die Kunstwerke der Musik mit denen der Malerei.

Bildimpressionen von unserem Vereinsmitglied Christina Dietze.

Kategorie:
  News